Dienstag, 26. Juni 2012

Strandtasche/Beach Bag

Da meine Tochter jetzt bald Sommerferien hat und gleich zweimal in den Urlaub reist, wurde es am Wochenende Zeit, dass ich endlich die lang ersehnte Strandtasche in Angriff nehme.
Schon vor längerem hatte Annika sich Stoff ausgesucht und mir einen Schnitt gezeigt, der ihr gefiel. Leider konnte ich mir die Tasche nach diesem Schnitt gar nicht virstellen, vor allem weil die Griffe teurer als die ganze Tache geworden wären.
Also habe ich selber designed und das ist dabei herausgekommen.
Since the summer holidays are starting here on Friday and my daughter decided to go on two trips (no wonder regarding OUR summer) it was time to finally get started on her beachbag. She had picked fabric and a pattern a while ago, but I couldn´t see me sewing a bag where the handles were more expensive than the whole projekt. So I designed a bag myself and this it what it ended up looking like.


Innen habe ich eine zusätzliche Tasche für Kleinkram wie Make-up Buch oder Handy genäht. Diese habe ich mit einem Karabiner an einem langen Band an der Tasche befestigt. Die Karabiner habe ich übrigens recycled von den vielen Schlüsselbändern, die wir immer überall geschenkt bekommen. An der kleinen Tasche sind drei Karabiner. Einer um die Tasche zu befestigen, einer für Haargummis und einer für den Schlüssel, den man selbst in der kleinen Tasche noch suchen müßte.

There is a small second bag inside for make up, book, mobile phone and so on. I made a string to hold the bag inside and used hooks from keybands that we get as give aways here all the time.
There are three small hooks on the outside of the little bag. One to tie the bag to the inside, one for hair bands and one for keys which you´d have to search for even in the small bag.



Und sie ist happy. And she is thrilled.


Freitag, 22. Juni 2012

FTF

Freitag, juchuuuu, und ich habe tatsächlich mal Zeit und Muse um an Shay´s FTF teilzunehmen. Lang, lang ist es her.
Mein heutiges Lieblingsstück ist meine neue rote Tasche!!
Ich LIIIIIIIEEEEEBEEE sie. Zum Kongress mußte ich mir unbedingt noch etwas Gutes tun und als mir die Tasche über den Weg lief war es um mich geschehen. Sie ist groß genug, dass mein Laptop reinpasst und hat mir gute Dienste geleistet.
Wow, yippiiii, is Friday and I actually have time AND an idea as to what I can post for FTF with Shay.
My fav of the day is my new handbag. Before I went to this great big congress a few weeks ago I had to buy myself a little something to make me feel good and when I saw this lovely red something I couldn´t resist. It is big enough to hold my note book...pretty cool. So sophisticated :-)



Und für alle die die lieber Blumen gucken, hier noch ein Foto von meiner Kletterrose. Leider ist das Wetter so bescheiden, dass wir dieses Jahr erst zwei oder drei mal überhaupt draussen gesessen sind. Jetzt zieht es sich auch schon wieder zu und ich bin mir sicher, dass es pünktlich zum Viertelfinale dann wieder schüttet.

And for those of you who are more into flowers: here´s a picture of my roses. Unfortunately we haven´t had real good wheather here and only spent about two or three days on the patio so far this summer. And right now it is all cloudy and looks as if it´ll rain again within the next hour or two.

Samstag, 16. Juni 2012

Ein bischen dies und das/ A little this and that

Nicht das ihr denkt ich habe die ganze Zeit gar nichts gemacht. Ich habe auch ein wenig genäht. Im Urlaub habe ich mich mal meinen Rauten gewidmet und angefangen die fertigen Würfel zusammenzunähen. Irgendwie habe ich keine Lust mehr auf die Stoffe, die Farben und die Rauten und überlege nun, ob es eine kleine Decke wird oder eine größere mit ganz vielen Rändern oder ob ich noch ein paar Jahre warte (bisher arbeite ich erst sieben Jahre an dem Müll) und dann irgendwann die anderen vorbereiteten Rauten auch irgendwie verarbeitet habe.Wieso bin ich überhaupt so bescheuert gewesen und habe angefangen von HAND zu nähen??

Don´t even start thinking that I didn´t sew within the last few weeks. I have been working on different things. For one I started sewing my cubes together. Honestly - I can´t see blue or cubes anymore. I have been working on this "quilt" for close to seven years now and I am debating, wether this will be a small quilt, or a larger quilt with lots of borders or if I will simply wait another seven or more years and finish putting together the rest of the prepared diamonds. Why the *....* did I even start handsewing such a project???

Dann habe ich mir eine Bluse genäht. Ich habe den Burda Schnitt schon vor ein paar Jahren in hell genäht. Diesmal also in dunkelbraun. Mittlerweile getragen, gewaschen und nun auch für euch fotografiert. Bilder von mir gibt es momentan nicht. Ich sehe auf Grund meiner gesundheitlichen Probleme momentan nicht fotogen genug aus.

I also made this blouse. I had already sewn a blouse in beige a few years ago so this time in dark brown. Already worn, washed and finally a picture for you. Sorry no pictures of me at the moment. I feel to sick to appear on pictures.

Und dann habe ich noch ein neues Quilt angefangen. Hier einfach mal ein "teaser". für euch. Auf Papier genäht....

And I started another quilt. Here a "teaser" for you. Paper pieced....
:-)))


Mittwoch, 13. Juni 2012

Ich bin noch da.../ I am still here..

Ich kann es kaum glauben, dass wir schon Mitte Juni haben. In den letzten sechs Wochen ist einiges passiert. Zwei Wochen Urlaub in Dänemark, Geburtstag, Kongress und ganz viel Arbeit. Naja und genäht habe ich auch ein bischen.
In zwei Wochen bekomme ich meine neuen Praxisräume und bin schon feste am Planen. Also der Stress hört vorerst nicht auf.
Hard to believe it has been almost six weeks since my last post. We have been fairly busy with a two week vacation in Denmark, celebrating my birthday and lots of work.
In two weeks I will be moving my private practice and there is a lot more work ahead of me
 :-)

Aber jetzt möchte ich euch ein paar Bilder zeigen von meinen wunderbaren Geburtstagsgeschenken.
But I do want to show you some of my wonderful birthday gifts.

Zuerst einmal habe ich von meinem Mann einen Kindle E Book Reader bekommen und von meinen Kindern ide passende Hülle. Und dann durfte ich im Urlaub in ein traumhaftes Patchworkgeschäft und durfte an meinem Geburtstag so richtig shoppen gehen. (Am Ende vom Urlaub hatten wir noch ein paar Kronen übrig und mein Mann meinte, die könnte ich doch auch noch in den PW Laden tragen. Ist der nicht süß!!??? )
First of all: I got a Kindle from my husband and a matching cover from my kids. And than I was allowed to shop in an awesome quiltstore in Denmark on my birthday. Marvellous!!
Diese Stoffe, habe ich mir ausgesucht. Leider kommt die Farbe nicht ganz rüber, denn eigentlich ist es ein kräftiges Lila und nicht blau.
I picked these fabrics. The color i actually a bright purple and not blue.
Die nächsten Stoffe hat mein Mann ausgesucht....ich war echt überrascht...habe mich aber gefreut.
The next fabrics were picked by my husband - quite to my surprise, but I do like them a lot.
Die nächsten Stoffe habe ich für den Sohn einer Freundin ausgesucht. In der Hoffnung, dass der Zwerg noch dieses Jahr einen Quilt davon bekommt. Und die Strandstoffe sind für mich.
These are fabrics for a quilt for a friends son and the beach fabrics are for myself.
Jetzt kommen weitere Geschenke. Als erstes die SToffe von meiner Stofftauschrunde. Die Mädels sind einfach toll. Ich hatte mir schwarz/weiß bzw. weiß/schwarz gewünscht und wieder mal passen alle Stoffe prima zusammen und keiner ist doppelt. Immer wieder faszinierend.
Now more presents. At first the fabrics from our birthday swap. I asked for black/white or white/black. And amazingly I got all matching fabrics and no doubles.
Aber es gibt ja nicht nur die Stoffe, sondern auch jede Menge Beigaben, die ihr hier sehen könnt.
And of course there aren´t only fat quarters in the envelopes but lots of giveaways too.
Cool oder?? Es war der Hammer. Ich hatte ja im Urlaub Geburtstag und als ich nach Hause kam, lagen hier 15!!! Päckchen. Voll toll....ich habe noch nachts angefangen auszupacken.
Denn ich nehme ja auch an einer Geburtstagsrunde im HS Forum teil. Hier näht man vier Geschenke für vier unbekannte Leute und bekommt am Geburtstag auch vier Päckchen. Leider weiß ich jetzt nicht mehr genau was von wem war - aber ich habe mich über alles rieisg gefreut.
Cool?? Well it was thrilling. I came home from my trip to Denmark and there were 15!! parcels and envelopes waiting..so cool. I had to start unpacking right away even though we got home in the middle of the night. I am participating in a birthday giftexchange. and these are the gifts I got.
Hier ein selbstgenähtes Körbchen, welches schon in mein Nähzimmer eingezogen ist. Dazu tollen Erdbeerstoff, ein Handmass, Nähgarn, Schoki und Taschentücher mit Knöpfen drauf...voll süß und viel zu schade zum Benutzen.
A handsewn fabric basket which already moved into my sewing room. Chocolate, strawberry fabric, yarn, a.s.o.
Dann eine Tasche, natürlich auch selbstgenäht, jede menge Blumen Applis, Nadeln, eine Zeitschrift und noch mehr Schoki.
A handsewn bag, a magazine, appliques, needles and more chocolate.

Einen tollen Mug Rug mit einer Patchworktasse. Noch nie gesehen sowas - aber für obercool befunden und sofort in Beschlag genommen :-). Die Karte ist übrigens auch selbstgemacht.
A mug rug with a matching patchwork mug and a hand sewn card.
Und dann noch eine Windmühlentasche mit einer passenden Tatüta und Reißverschluß.
A windmill bag, zippers, and a kleenex bag.

Aber das war noch nicht alles. Denn von meiner lieben freundin Katharina bekam ich außer schwarz/weißem Stoff auch noch Wolle, ein Schnittmuster und jede menge Kleinkram.
And my friend Katharina not only gave me a black and white fat quarter but also some wool, a pattern for a jacket and orange zippers.
Und dann kam das Überraschungsgeschenk meiner Schwiegereltern und meiner Stiefkinder (gibt es eigentlich kein schöneres Wort für diese beiden wunderbaren Menschen???) Also von meinen beiden Großen habe ich eine Dose Druckluftspray für die Näma bekommen. Ich war immer zu geizig mir das zu kaufen und habe mich riesig gefreut, voe allem weil meine Ovi seit dem wieder richtig gut läuft :-) woran dass wohl liegen mag??
Und von meinen Schwiegis bekam ich einen großen braunen Packkarton auf dem oben ein klitzekleines verpacktes Geschenk drauf war. In dem kleinen Päckchen war ein Teil für mein Pandora Armband und in der großen Kiste eine Rolle.....
STICKVLIES - 100 m!!!!!!!!!!!! Der Hammer.....jetzt kann ich endlich sticken ohne immer ein schlechtes Gewissen zu haben weil ich das Vlies zu knapp geschnitten habe. (Leider ohne Bild)
And than I got a surprise gift from my step children and my inlaws. My step children gave my sprax to clean my sewing machine. I was always to greedy to buy that - shame on my. Especially since my sewing machine and serger are working great now.
And my inlaws came with a huge package in just a brown box with a tiny wrapped gift glued to. The small gift was a charm fpr my bracelet. The brown box ended up beeing 100m of that taer away stuff you need for the embroidery machine. I guess i know have enough for the rest of my live - but I am loving it. (sorry no pics)

So das soll für heute reichen..zu den genähten, gestickten und anderen Dingen in Kürze ein neuer Post.
Danke , dass ihr immer noch mitlest. Bis bald!!!
Well guess that´ll do for today. More on what I sewed quilted and stitched in another post.
Thanks for still reading my blog.
So long!!!
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.