Sonntag, 12. Juni 2011

Pyjama Party Sunday

Sonntags linke ich mich gerne rüber zu Marg und ihrem Pyjama Party Sunday. Wenn auch ihr gerne im Schlafanzug oder auch nicht am Sonntag gemütlich näht, dann klickt doch rüber und verlinkt euch. Dann kommen wir alle vorbei und gucken was ihr Schönes gemacht habt und ihr könnt euch anschauen was die anderen genäht haben.
Wie einige von Euch schon wissen, habe ich z.Z Besuch von meinen Zwillingsnichten im Alter von 7 Jahren. Bereits als letztes Jahr nur eine von beiden hier war, mußte unbedingt genäht werden. Und so war auch dieses Mal die erste Frage, als sie in meinem Auto saßen:"Wann nähen wir?"
Naja irgendwie hatte ich das ja geahnt, aber dieses Mal hatten sie schon große Wünsche. N1 wollte gerne einen längeren, geraden Rock und N2 am liebsten bitte eine Tasche mit Klappe und noch nem Fach drinnen.
Das war zuviel für mich...nein, nicht mit zwei wuseligen Siebenjährigen, die noch keine Nähmaschinen Erfahrung haben.
Wir haben uns dann darauf geeinigt, dass sie erst einmal einen "Stoff" herstellen müssen, aus dem wir dann eine Kleinigkeit nähen würden. Und was hatten sie für einen Spaß. Ich habe sie auf den Boden im Nähzimmer gesetzt, meine ganzen Stoffrestekisten um sie herum gestellt und ihnen gesagt, dass sie kleine Stoffstückchen abschneiden sollen, die sie dann hinlegen und wir bügeln sie dann fest.
Und das sah dann so aus:

It´s Sunday and on Sundays I like to link up with Marg and her Pyjama Party Sunday. So in case you sew on Sundays (in your Pjs or not) you may want to link up too. Than we will all come and see what you did and you can check out Mr Linky to get inspired by other wonderful Sunday crafters.
As some of you already know my twin nieces are visiting for the moment. And as I expected, they would ask me to sew. Well said and done. What I didn´t know was that N1 had told her sister that Aunt Kirsten could sew anything with them. Therefore they came up with the wildest ideas. N1 wanted to have a tight long skirt and N2 wanted a bag with a flap and a second pocket inside. Great - but not with me.
O.K. so I told them they could sew a small thing but would have to "make" their fabric first.
I grabbed all my scraps, set it up around the little ones on the floor and got them started:" Cut small pieces and arrange them here and Kirsten will iron them on later".
And here´s what that looked like:

Nachdem sie fertig waren und alles auf Vliesofix gelegt hatten, bügelte ich die Teile und klebte sie auf einen anderen Stoff. Dann haben wir uns hingesetzt, Kirsten hinten und ein Kind vor mir - ich habe den Stoff geführt und meine Nichten haben auf mein Kommando Gas gegeben oder eben nicht. Wir haben viel gelacht :-)

Once finished I ironed the stuff with fusible web to a second fabric and we started sewing - Kirsten in the back and one child in front of me. Me holding the fabric and my nieces hiiting the power - I tell you, we had fun!
Und seht euch das mal im Detail an - findet ihr den Vogel im Nest??
And look at the details- can you find the bird in the nest?


Das war gestern. Heute haben sie dann beschlossen, das sie Kissen daraus machen wollen und sie durchsuchten als erstes meine Stoffvorräte nach passenden Stoffen und ner Rückseite. Dann wurde so wie gestern genäht und wir haben tatsächlich einigermassen nette Kissen zustande gebracht.

Kissen 1 - Vorderseite
Pilow 1 - front
 That was yesterday. Today they decided they wanted to make pillow cases and they searched for matching fabric they liked for the back. Than we started sewing the same way we did yesterday and actually managed to finish a fairly nice pillow.
Kissen 2 - Vorderseite
Pillow 2 - Front

We had a few more adventures, but I will tell about those at a later time, since I feel like they stole all my energie :-) (they got up at 6 a.m. and hopped into my bed to kuddle :-)
Kissen 2 -Rückseite
Pillow 2 - Back

Wir haben noch einiges anderes erlebt, aber das erzähle ich euch später mal, da ich das Gefühl habe sie haben mir gerade meine ganze Energie rausgesaugt (sie sind um 6 in der früh aufgestanden und in mein Bett zum Kuscheln gekrabbelt)
Kissen 1 - Rückseite
Pillow 1 - Back

Kommentare:

Shay hat gesagt…

I love the idea that they made their own fabric (way to keep those kids busy for 10 minutes Kirsten!)

Love those pillows! I hope you survive this visit.

Marg hat gesagt…

What a great idea, to keep them occupied. I'm sure the girls are thrilled with them. Both pillows look really good.
Being woken up for a cuddle at 6.30 isn't too bad, it's better than being woken up at 5am by a cat licking your face, eeeeewwwww.

QuiltSue hat gesagt…

Looks like you've been busy having fun.

Elke hat gesagt…

Hallo Kirsten,

ich finde, die Kissen sind ganz toll geworden! So Schnipsel-Stoff machen meine beiden auch gerne. Am liebsten sitzen sie auch vor mir an der Nähmaschine und geben Gas was das Zeug hält. Geht aber nicht immer, ist klar. Und ist auch nicht immer so ganz einfach.
Und pass auf, die Ansprüche steigen und steigen, grins. Heute nähen sie ein Kissen und nächstes Jahr wollen sie dann ein Komplett-Outfit entwerfen!!! Ich spreche aus Erfahrung. Anfangs fand meine 6 jährige es toll, kleine Kissen oder Herzen zu nähen. Letztens musste es schon ein Rock sein...

LG und gute Erholung, Elke

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.