Donnerstag, 28. April 2011

Nicht ganz wie gewollt../ Not quite as expected..

..lief es in den letzten zwei Tagen. Zuerst habe ich das Baby Quilt geheftet und gequiltet mit der Maschine - nein ich finde es nicht schön. Und ich denke ich mag einfach lieber handgequiltete Sachen. Jetzt werde ich knalliges Schrägband drumrum basteln und das Ganze mal heiß waschen, dass es ein wenig "crinkled" und hoffen, dass es dann ansehnlicher wird.

..were the last two days. At first I started basting and machine quilting my baby quilt, but I have to say that I don´t really like it. Shay gave me the tip to wash the quilt hot and put it in the dryer to crinkle it..we´ll see if it helps.


Dann hab ich Annikas zweite Schlafanzughose genäht. Alles lief wie geplant im Schnelldurchlauf fertig. Kind zufrieden. Was will ich mehr.
Und weil es so gut lief habe ich auch noch eine Leinenhose für mich und ein T-Shirt zugeschnitten. So weit, so gut.

Than I finished another pair of PJ pants for Annika. They were fast and easy and turned out exactly as I wanted. In the evening I cut out fabric for a pair of linen pants and a t-shirt.

Doch dann kam der Mittwoch. Ein Tag den ich vielleicht besser aus meinem Nähleben streiche. Voller Vorfreude auf die Hose begab ich mich ins Nähzimmer und fing an zu versäubern. Und ich ahnte schon es wird ein mieser Tag, nachdem mir gefühlte 1000 mal der Faden gerissen ist und ich meine Ovi jedes Mal neu einfädeln mußte.
Eigentlich war ich da schon bedient, dachte aber ich lass mich nicht unterkriegen und habe angefangen die Hose zusammen zu nähen. Irgendwie war es mir ja schon suspekt, dass die Hüftpassentaschen irgendwie komisch aussahen, aber wie ich nun mal bin, habe ich fleißig weitergenäht, schön doppelt abgesteppt - es sollte ja schön werden - nur um dann festzustellen, dass ich die Taschen an die rückwärtigen Hosenteile rangefummelt hatte. Also alles wieder aufgetrennt und neu genäht. Voller Freude will ich dann die Hosenbeine ineinander stecken und stelle fest, dass man so doof wie ich eigentlich nicht sein kann: ich habe doch tatsächlich zwei rechte Hosenbeine genäht. O.K. und wieder auftrennen.
Mittlerweile war ich so gefrustet, dass ich das Nähzimmer verlassen habe, mein Auto geschnappt habe und zu meinem Lieblingswollladen gefahren bin, um mich mit Material für mein nächstes Werk auszustatten.

And then the desaster started. The next morning I got up early all eager to sew. Trying to serge the pants my serger tore the yarn a million and one times and I had to rethread the darn thing over and over again. Sewing the pants together I realized that I had put the front pockets on the back. Ok - ripped it out - redid it. And than found out that I had sewn two right legs. Well at that point I was so mad at myself that I went to my favourite wool shop and bought some new material for a nice jacket. Seems it wasn´t a good day for sewing.



Abends hatte ich dann noch einen Termin bei meiner Nageldesignerin und ich bin fast ausgeflippt als ich gesehen habe, was sie für Stempel Motive hatte: KNÖPFE!! Die mußte ich haben - ich finde sie sooooo cool!!
Hoffentlich wird der heutige Tag besser, denn ich möchte meine Sachen wirklich fertig machen.


In the evening then I had an appoinment with my nail designer - and look what I found: she actually had buttons as nail stamps - I had to have those - I love them!!
Hopefully today will be a better day for sewing, since I really want to finish my projects.







Kommentare:

Shay hat gesagt…

I love that stupidity is dummheit...it sounds a bit like dammit!

Some days the universe is just saying ..go back to bed or go grab your knitting needles. Thank Goodness you listened.

Your nails look bitchin'. Jealous!

Lehmi hat gesagt…

Solche Nähtage gibt es immer wieder und ganz sicher bei jedem (es gibt bloß nicht jeder zu *g*)

Dafür sind doch deine Knopfnägel eine wirklich schöne Entschädigung :-)

LG Lehmmi

Pegasus4u hat gesagt…

Uiii die Knöpfe sind gigantisch!!!! Suppppperrr!!! =)
Ach komm, lass dich knuddeln und vergiss diesen miesen Nähtag. Heute wirds bestimmt besser *motivier* *motivier* *motivier* *motivier* *motivier* *motivier*......

(Ich "liebe" diese Geschichten von misslungenen Nähereien/Strickereien... nicht weil ich schadenfroh bin, NEIN ... sondern es lässt mich meine eigene Blödheit ein wenig Richtung "Normalität" schmelzen... *verlegenlächel*)

Marg hat gesagt…

Firstly, love your nails.
Yep some days you just have to give up and try something else. I have had quite a few of those days. The knitted jacket looks very nice.

thea hat gesagt…

The nails are great .. hopefully today will be a better sewing day.

Karina hat gesagt…

Ähhh, ja, den Tag streiche mal lieber aus dem Gedächtnis,das Prinzip der Verdrängung funzt doch bei sowas immer ganz gut ;-)
Die Knopfnägel sind witzig, aber nimm sie jetzt nicht als Vorlage zum Durchnähen.....(ich spreche aus Erfahrung....)
GLG Karina

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.