Dienstag, 21. Dezember 2010

Ich brauch mal eure Hilfe!! I need help!!!

Zuerst möchte ich Euch noch das Geschenk aus dem 4. Wichtelpaket zeigen. Diesmal habe ich diese tollen Topflappen bekommen. Auf diesem Weg nochmal ganz lieben Dank an Karin.

First I want to show you my fourth x-mas swap gift. This time I got these pretty pot holders.

So und dann habe ich ne Frage: Dieses Quilt liegt seit mindestens zehn Jahren im Schrank. Ich habe das Gefühl, daß nicht genug Kontrast da ist. Könnte man das durch Quilten beheben? Oder habt Ihr eine andere Idee? Ein weiterer Stoff? Oder etwas anders was man mit ewig vielen roten und rot-gesternten Vierecken, schon zusammen genähten Dreiecken und four patch blöcken machen kann? Oder vielleicht doch so lassen? Auf dem Bild sieht es gar nicht mehr sooo schlimm aus.

And since I am home with a really bad cold, I went through my UFOs. This one has been sitting in my cabinet for at least 10 years. And I don't know if I should finish it. Do you think there is enough contrast or should I use another color? Any other ideas? I have half a million squares in red and red with stars,  million half square triangles and lots of four patch blocks. Everything is cut and partly sewn.  looking at the picture I don't even think it's all that bad...But look for yourself.

Kommentare:

Elke hat gesagt…

Hallo Kirsten,

also ansich finde ich den Quilt schön. Vielleicht könntest du wirklich irgendein Muster in die einfarbigen Teile evtl. noch mit einer anderen Garnfarbe quilten. Oder du machst irgendwelche Redworks auf weißen Stoff und applizierst die dann drauf. Keine Ahnung, ob das funktionieren würde, ich habe vom quilten nicht so viel Ahnung.
Schöne Topflappen.

LG Elke

Anonym hat gesagt…

Ich schrieb schon im Forum, dass das eine schöne Tischdecke werden würde. Passt zumindest in unsere Küche :)
Liebe Grüße
Katharina

Shay hat gesagt…

I like the two tone look youve got going on there and think you should finish it. The stars on red give it enough visual interest that I think another colour would mess with the flow.

Just my two cents.(although there's no such thing as 2 cents in Australia- the smallest we have is 5 cents )

Love the pot holders ...very cute.

Hope your cold eases soon, you poor thing. Sucks to be snotty at Christmas.

Hesting hat gesagt…

Wenn es dem Muster nicht so abträglich wäre, würde ich ja zwischen die einzelnen Blöcke ein Sashing setzen.

Ich bin mir bei der Farbechtheit nicht sicher, deswegen scheue ich auch davor zurück, ein gequiltetes Muster in Kontrastgarn vorzuschlagen. Was sicher geht, ist das Nachfahren der Sternumrissse innerhalb der roten Sterne (ungemusterter Stoff). Aber auch hier weißt Du sicher besser, wie es nachher aussieht.

Karin hat gesagt…

Das Muster ist toll und auch die Farben gefallen mir sehr gut. Wie Hestings schon schrieb mit einem Sashing dazwischen wär das Pattern ruiniert. Mit dem gleichtonigen Rot verschwimmt der Friendshipstar etwas. Mein erster Gedanke war die Unifarbenen Sterne ca. 1/4 " von der Naht weg zu quilten - mit dem Faden in der Farbe von den gelben Quadraten. Zwecks der Farbechtheit würde ich kein Baumwollgarn nehmen sondern einen normalen Allesnäher. Mir ist neulich passiert, dass ein Baumwollgarn etwas "geblutet" hat, als ich mit dem Dampfbügeleisen drüber bin.

Egal für was du dich entscheidest - ich bin mir sicher, dass der Quilt wunderschön wird.

Ingrid hat gesagt…

Ich würde den Quilt so fertigstellen, er gefällt mir gut und wirkt ausgewogen und nicht zu bunt.
Wenn es dir nicht reicht, würde ich vielleicht noch X-mas Schriftzüge in weiss drauf sticken oder etwas applizieren.

LG Ingrid

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.